In dieser Rubrik finden Sie alle Projekte, für die der Verein in der Vergangenheit gesammelt hat.

Der Projektname kann im Fall einer projektgebundenen Spende als Verwendungszweck genutzt werden (siehe Rubrik Spenden).

Zur Zeit befindet sich dieser Bereich noch im Aufbau und enthält erst die letzten aktuellsten Projekte und Spendenempfänger.

Dies ist das erste eigene Projekt des Vereins herzensmittel. Bisher haben wir die gesammelten Spenden nur an andere Organisationen oder Projekte gespendet. Nun haben wir mit der Teilnahme an der Google Impact Challenge 2016 unser eigenes Projekt gestartet.

Der Verein KIM e. V. – Kind im Mittelpunkt besteht seit Oktober 2015. Er wurde im Dezember 2015 ins Vereinsregister Herford eingetragen.

Die Mitglieder sind Eltern von betroffenen Kindern sowie das Team der Kinderarztpraxis Dr. Klinkert/ Beckmann in Herford, denen das Wohlergehen der Kinder im Alltag mit ihrer chronischen Erkrankung am Herzen liegt.

Das Ziel des Vereins ist es, die Kinder, Jugendlichen und Eltern auf ihrem individuellen Weg ihrer Erkrankung zu unterstützen. Die Akzeptanz der chronischen Erkrankung und ihrer Folgen, das Selbstvertrauen und die Selbstsicherheit, die alltäglichen Behandlungsschritte durchzuführen und eigene Entscheidungen zu treffen, soll gefördert werden.

Der Verein unterstützt Projekte mit besonderen didaktischen, erlebnisorientierten, vielseitigen und kreativen Angeboten, die weit über die Wissensvermittlung hinausgehen und leider nur zu einem Bruchteil entsprechend von den Krankenkassen honoriert werden.

Sofern es gelingt, dass die Kinder und Jugendlichen alle Therapieziele für sich akzeptieren und in ihr Alltagsverhalten übernehmen, haben sie eine gute Grundlage für ihr ganzes Leben geschaffen.

Mädchenhaus Bielefeld e.V.

Der Erlös in Höhe von ca. 550 Euro zum Osterbasar 2015 wurde auf 700 Euro erhöht und zugunsten der „Aktion Zuflucht“ weitergegeben.

 

Mein Körper gehört mir

Zuletzt gingen 500 Euro im Dezember 2014 von Mitarbeiterinnen der Abteilung "Klinische Studien - Kardiologie" an das theaterpädagogische Projekt gegen sexuellen Missbrauch an Kindern.

11 Jahre nach der Gründung des Vereins, aufgrund der Hochwasserkatastrophe an der Elbe, ist es nun wieder passiert. Daher haben wir Anfang Juni eine Spendenbox am Empfang des HDZ NRW aufgestellt, um abermals für die Flutopfer an der Elbe zu sammeln.

Adventsbasar 2011 und 2013 bis heute...

Mehrere Jahre hat herzensmittel e.V. schon die Erlöse des Adventsbasars zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen aus Bad Oeynhausen gespendet. Damit soll den Kindern aus bedürftigen Familien geholfen werden, die Weihnachtszeit mit Hilfe von dringend benötigten Sachspenden zu verschönern. Unterstützt wurden wir dabei dabei durch das Jugendamt Bad Oeynhausen, das die Verteilung der Spende vornimmt und die Sorgen und Nöte der Familien kennt. 

Osterbasar 2012

Der Erlös des Osterbasars wurde auf 750 Euro aufgestockt und an das Jugendzentrum Riff in Löhne übergeben.

Osterbasar 2013

Der Erlös in Höhe ca. 800 Euro wurde an den Verein Karlson e.V. überreicht.

Adventsbasar 2012

Der Erlös in Höhe von 880 Euro aus dem Adventsbasar wurde auf 900 Euro aufgerundet und ging an den interkulterellen Kinder- und Jugendtreff Juxbude in Minden.