Der Verein KIM e. V. – Kind im Mittelpunkt besteht seit Oktober 2015. Er wurde im Dezember 2015 ins Vereinsregister Herford eingetragen.

Die Mitglieder sind Eltern von betroffenen Kindern sowie das Team der Kinderarztpraxis Dr. Klinkert/ Beckmann in Herford, denen das Wohlergehen der Kinder im Alltag mit ihrer chronischen Erkrankung am Herzen liegt.

Das Ziel des Vereins ist es, die Kinder, Jugendlichen und Eltern auf ihrem individuellen Weg ihrer Erkrankung zu unterstützen. Die Akzeptanz der chronischen Erkrankung und ihrer Folgen, das Selbstvertrauen und die Selbstsicherheit, die alltäglichen Behandlungsschritte durchzuführen und eigene Entscheidungen zu treffen, soll gefördert werden.

Der Verein unterstützt Projekte mit besonderen didaktischen, erlebnisorientierten, vielseitigen und kreativen Angeboten, die weit über die Wissensvermittlung hinausgehen und leider nur zu einem Bruchteil entsprechend von den Krankenkassen honoriert werden.

Sofern es gelingt, dass die Kinder und Jugendlichen alle Therapieziele für sich akzeptieren und in ihr Alltagsverhalten übernehmen, haben sie eine gute Grundlage für ihr ganzes Leben geschaffen.

Der Erlös des Osterbasars in Höhe von ca. 525 Euro kam in diesem Jahr dem Herforder Verein KIM e.V. (Kinder im Mittelpunkt) zu Gute, der sich für die Stärkung des Selbstbewußtseins der Kinder und Jugendlichen einsetzt und Ihnen Ratschläge für den täglichen Umgang mit Ihrer Diabeteserkrankung gibt.